Karriere

 

Ihr Berufswunsch

 

Zum 01.08.2020 suchen wir zuverlässige und engagierte Auszubildende zur Kauffrau/zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel.  Wir bieten eine anspruchsvolle Ausbildung im Baustofffachhandel, intensive Schulungen sowie abwechslungsreiche Aufgaben in verschiedenen Bereichen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!

Holz-Haase-Baustoffe

Ansprechpartner Ralf Wichern
Industriestr. 1
27419 Sittensen

Telefon 04282/942-0
service(at)holz-haase.de


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per sofort eine/n

Kraftfahrer/ Kommissionierer (m/w/d)

Anforderungsprofil:

- Führerschein Klasse CE (Klasse 2), Staplerschein und Kranschein, Kenntnisse in der Ladungssicherung

- Belastbarkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit sowie Höflichkeit und Freundlichkeit im Umgang mit Kunden

- Berufserfahrung im Bereich Holz, Baustoffe sind von Vorteil

 

Wir bieten:

- eine leistungsgerechte und angemessene Vergütung sowie einen sicheren Arbeitsplatz.

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Die ausführlichen Unterlagen mit Angabe des frühesten Eintrittstermins senden Sie bitte per Post oder per E-mail an uns.

 

 

Stellenangebot

 

August 2015

Vor wenigen Wochen beendete Robin Dankers (4. v.re.) seine Ausbildung als Groß- und Außenhandelskaufmann bei der Firma Haase in Sittensen als Berufsbester der Industrie- und Handelskammer Stade. 

Das Fazit von Robin Dankers: „Die Ausbildung war sehr abwechslungsreich und ich habe alle Abteilungen des Unternehmens genau kennengelernt.“ Dabei habe ihm die Arbeit im Verkauf und im Lager, sowie der Umgang mit den Handwerkern besonders viel Spaß gemacht. „Wir wollen den Auszubildenden ein umfangreiches Wissen vermitteln und dazu gehört die praktische Arbeit, so wie die theoretischen Kenntnisse. Das verkürzen der Lehrzeit, wie es oft bei Auszubildenden mit herausragenden Leistungen üblich ist, war für Robin Dankers nicht möglich, denn dafür ist die Ausbildung zu umfangreich,“ erklärt Hans-Wilhelm Nack, der bis zum Januar diesen Jahres bei Holz-Haase-Baustoffe  als Ausbildungsleiter verantwortlich war. „Unsere Auszubildenden nehmen regelmäßig an überbetrieblichen Schulungen teil und haben einmal in der Woche eine innerbetriebliche Schulung“, ergänzte der neue Ausbildungsleiter Ralf Wichern, zum Umfang der Ausbildung.

Seit 1976 haben rund 125 Auszubildende bei Haase eine Ausbildung gemacht – acht davon als Einserkandidaten. 

Robin Dankers hat sich nach Beendigung der Ausbildung für 13 Jahre bei der Bundeswehr verpflichtet, wo er die Offizierslaufbahn eingeschlagen hat und ein vierjähriges Studium der Betriebswirtschaft absolvieren wird.